google-site-verification=Q523pvKxxdh0JO87Gp53_rQMmKuzxBusHjM2_PrLyVI
 

ABOUT

Willkommen auf der Internetpräsenz des KSR Meißen. Wir setzen uns aus den Schüler*innensprecher*innen der weiterführenden Schulen des Landkreises Meißen zusammen. Dazu gehören insgesamt 48 Gymnasien, Oberschulen, Berufsschulzentren und Förderschulen.

Robin MENZEL
Vorsitz

Hi, mein Name ist Robin.

Ich bin 16 Jahre alt und besuche die 11. Klasse des Gymnasium Luisenstift in Radebeul. Meine Leistungskurse sind Mathe und Englisch. In meiner Freizeit beschäftige ich mich sehr viel mit Informationstechnik, programmiere selber, habe 5 Jahre lang Kampfsport gemacht und Tanze leidenschaftlich gerne. Ich bin ein Mensch, der sich hohe Ziele steckt und sich gern durchsetzt.

Mit anderen Menschen arbeite ich schon seit ich denken kann gerne zusammen, im Schüler*innenrat sitze ich nun schon seit einigen Jahren und seit diesem Jahr darf ich nun auch als Schüler*innensprecher meiner Schule agieren. Das Amt als neuer Vorsitzender des KSR Meißen habe ich ebenfalls dieses Jahr übernommen. 
Schüler*innenmitwirkung spielt dementsprechend für mich eine sehr große Rolle und ich versuche bestmöglich unser aller Interessen zu vertreten und mich dafür stark zu machen. Jedoch versuche ich ebenfalls andere zu motivieren mitzuwirken, denn wir Schüler sind eine Gemeinschaft und spiegeln einen großen Teil unseres Bildungssystems wieder. Wenn wir uns also gemeinsam stark machen, dann können wir vieles erreichen. 
Dies gesagt, freue ich mich auf unsere Projekte und Zusammenarbeit.

Euer Robin

Amy KIRCHHOFF
Beisitz I Kommunikationsbeauftragte

Hey :))


Mein Name ist Amy Kirchhoff und ich bin zum ersten Mal Beisitzerin im KSR. Ich bin 14 Jahre alt und besuche die 8. Klasse der Freien Werkschule Meißen. Seit der 6. Klasse vertrete ich meine Klasse im Schülerrat und wurde dieses Schuljahr zur stellvertretenden Schulsprecherin gewählt. Außerdem vertrete ich den Schülerrat in der Schulkonferenz.
In meiner Freizeit lese ich sehr viel, male und zeichne, oder treffe mich mit meinen Freund*innen. Normalerweise singe ich auch im Gospelchor St. Afra, spiele Volleyball in der Schul-AG und tanze Ballett.


Die Schüler*innen machen den Großteil des Bildungssystemes aus, sie tragen oft Konsequenzen von Entscheidungen, zu denen ihre Stimme nicht gehört wurde. Ich denke das muss geändert werden, deswegen habe ich mich dazu entschlossen in den KSR zu kommen, um den Schüler*innen eine Stimme zu geben. Aber auch um sie zu vernetzten, so dass sie ihre Meinungen austauschen und miteinander diskutieren zu können.

Sven_IWAINSKY
Sven IWANSKY
Beisitz | Landesdelegation I Schatzmeister

Hallo, ich bin Sven und 17 Jahre alt.

Ich gehe auf das Geschwister-Scholl-Gymnasium Nossen in die 12. Klasse mit den Leistungskursen Mathe und Chemie, bin Schülersprecher und Mitglied im Demokratieprojekt "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" an unserer Schule.
In meiner Freizeit lese ich gerne, bin mit Freunden unterwegs oder bastle am Computer rum.

Ich denke, da wir Schüler den größten Teil der Schulen bilden und uns das Bildungssystem am stärksten beeinflusst - es entscheidet im Endeffekt nämlich darüber, wieviel von unseren Träumen wir später einmal umsetzen können - sollten wir auch eine laute Stimme an unseren Schulen sein, die auch gehört wird. Schüler*innenmitwirkung auf allen Ebenen zu stärken und junge Menschen zu motivieren an der Demokratie teilzunehmen - das sollte unser aller Ziel sein und ist auch entscheidend für die Demokratie. Deswegen ist es wichtig, dass wir unsere Chancen als Schülervertretung nutzen und uns laut, aber fair, für die Interessen aller Schüler einsetzen.

Euer Sven

Leonhard WEIST
stellv. Vorsitz I Öffentlichkeitsarbeit

Hey, ich bin Leonhard Weist vom Lößnitzgymnasium Radebeul.

 

Dieses Jahr wurde ich sowohl erstmalig zum Schüler*innensprecher meiner Schule als auch in den Vorstand des KSR gewählt. In meiner Freizeit gehe ich schwimmen, mache Triathlon, nähe, filme und engagiere mich in meiner Schule und der Kommune. Erste eigenständige Erfahrungen im Sich-Engagieren habe ich als Initiator und Sprecher der AG Klima meiner Schule gesammelt. Schnell habe ich bemerkt, dass Organisieren, Mitwirken und Interessensvertretung echt cool sein können.

Mein Ziel ist, Schüler*innenvertretung zu stärken und zu zeigen: Sich für eigene Ideen stark zu machen ist nicht langweilig, sondern toll und wichtig für unser demokratisches Zusammenleben!

 

Man sieht sich! :D

Leonhard

Kim_SCHÜTZE
Kim SCHÜTZE
Beisitz I Landesdelegation I
Basisbeauftragte

Hallo Leute, 


ich heiße Kim Schütze und bin 15 Jahre alt. Ich besuche die 9. Klasse der Oberschule Nünchritz.

Seit der 5. Klasse bin ich nun schon Klassensprecherin und wurde dieses Schuljahr erneut zur Schülersprecherin und Beisitzerin des Vorstands des KSR Meißen gewählt :).
Ich möchte nicht nur reden, sondern auch machen und mich aktiv für eure Interessen einsetzten.
Man kann über alles reden und Gewalt ist nie eine Lösung - dafür setze ich mich auch als Streitschlichterin ein. Wir verbringen in der Schule die meiste Zeit des Tages miteinander. Diese Zeit soll für alle angenehm und sinnvoll gestaltet werden.
Ein weiteres Ziel ist es für mich Lehrer*innen und Eltern unsere Wünsche und Gedanken nahe zu bringen, damit wir gemeinsam die Schule als einen schönen und entspannten Ort gestalten können. Lernen soll auch richtig Spaß machen!
Ansonsten liebe ich es zu zeichnen und höre gerne Musik. Mit meinem Einrad liebe ich es durch den Wald zu fahren oder ich lese gern.

Maika HEINRICH
Beisitz I Basisbeauftragte

Hallo, mein Name ist Maika Heinrich und ich bin 16 Jahre alt.

Zur Zeit besuche ich die 10. Klasse, der Oberschule in Strehla. 

Bereits seit der fünften Klasse bin ich als Klassensprecherin und seit dem vergangenen Schuljahr nun auch als Schülersprecherin, an unserer Schule, aktiv. Mir war es schon immer sehr wichtig das Gespräch mit Schüler*innen, Eltern, Lehrer*innen und der Schulleitung zu suchen und die Interessen meiner Mitschüler*innen nach außen zu vertreten. 
Zudem bin ich Mitglied im Projekt „Deine Idee? Deine Schule. Deine Entscheidung!“, der Sächsischen Jugendstiftung, an unserer Schule. Ziel des Projektes ist es demokratische Prozesse im Schulalltag zu fördern und mehr Mitbestimmung zu ermöglichen. 

Diese Ziele hab auch ich mir als Beisitzerin des Kreisschülerrates gesetzt. Ich möchte Ansprechpartnerin für möglichst viele Schüler im Landkreis sein und euch bei euren Fragen, Problemen und Vorschlägen unterstützen.
Ich hoffe das wir auch in diesem Jahr unter dem Motto #weilsvmehrkann noch viel erreichen werden. 

Eure Maika