google-site-verification=Q523pvKxxdh0JO87Gp53_rQMmKuzxBusHjM2_PrLyVI

2. Vollversammlung 2018/2019

Am 14. März dieses Jahres fand die 2. Vollversammlung im Schuljahr 2018/2019 statt. In das Berufsschulzentrum Meißen, welches uns nicht zum ersten Mal als Veranstaltungsort zur Verfügung stand, waren alle Schülersprecher und Schülersprecherinnen aus unserem Landkreis Meißen eingeladen. Die Vollversammlung diente der Vernetzung und dem Erfahrungsaustausch untereinander und ist weiterhin das höchste Entscheidungsgremium der Schüler und Schülerinnen auf Kreisebene.

Um die Kommunikation untereinander zu vereinfachen und zu beschleunigen, wurden bei dieser Veranstaltung die Schulen unseres Landkreises in Schulpatenschaften unterteilt. Des weiteren wurden aktuelle Problematiken, denen wir als Schülervertretung begegnen müssen, besprochen und Ideen für bessere Mitwirkung von Schülerinnen und Schülern, sowie Vorschläge für ein besseres Gelingen des Bildungsauftrags gesammelt. Fionka Rosenkranz, Beisitzerin der Vorstandes, stellte "Mitwirkung mit Wirkung" und ihre Arbeit in eben dieser Organisation vor.

Auch die Debatte um die Demonstrationen von "Fridays for Future" nahmen einen großen Teil unserer Sitzung ein. Im Allgemeinen positioniert sich der KreisSchülerRat für die Demonstrationen. Es ist Teil des Bildungsauftrags des Landes Sachsen, Schüler für die Umwelt und unser Klima zu sensibilisieren. Wenn sich Jugendliche eigenständig und freiwillig aktiv dafür engagieren, unterstützen wir diesen Einsatz und fordern auch selbst von den Politikern und Politikerinnen eine erhöhte Kompromissbereitschaft und vor allem mehr Courage im Thema Umwelt und Umweltschutz. Letztendlich werden wir - Schüler, Schülerinnen, Studierende und unsere Nachfahren - die Folgen des Klimawandels hautnah erleben müssen. Wir plädieren jedoch dafür, die Proteste auf den späten Nachmittag zu verschieben, damit diese nicht die Schulzeiten tangieren.

Weitere Themen waren Lehrermangel, schlechtes Schulessen und die schlechte digitale Infrastruktur an Schulen, die sich dringend verbessern muss (Wir hoffen der Digitalpakt der Bundesregierung entfaltet bald seine Wirkung).


Besonderer Dank gilt Hi5 Schulkleidung, welche uns Merchandise-Beutel und Infomaterial zur Verfügung gestellt haben und Oppacher Mineralquellen für das Sponsoring von Getränken.


Vielen Dank an alle Schülersprecher und stellvertretende Schülersprecher, die anwesend waren.


Euer KreisSchülerRat Meißen




© 2019 Ephraim Berthold.

Kreisschülerrat Meißen

Seminarweg 4

01683 Nossen

E-Mail: ksrmeissen@t-online.de

Instagram: @ksr_meissen

Internes