google-site-verification=Q523pvKxxdh0JO87Gp53_rQMmKuzxBusHjM2_PrLyVI

SV-Workshop des LSR Sachsen

Am 13.12 waren Lea und Sven für den KSR Meißen beim Schülervertetungs-Workshop des LSR im Lingnerschloss Dresden. Um 10 Uhr begann die Veranstaltung, zu der überraschend wenig Schüler kamen, was aber den Vorteil hatte, das man sich eher traute, vor allen zu sprechen.

Der Workshop fand nach der Walt-Disney-Methode statt. Dabei teilt man sich auf drei Workshops auf: Die Kritiker, die Träumer und die Realisten bzw. Planer und Macher. In jedem Workshop hatten wir eine Stunde Zeit.

Bei den Träumern stellten wir alle unsere utopischen Schulideen vor - keine Denkverbote - und es kamen wirklich interessante Ideen dabei rum.

Im Realisten-Workshop griffen wir uns zwei dieser Visionen heraus und entwickelten sie zu konkreten Konzepten. Außerdem suchten wir nach Möglichkeiten, die aktuelle Situation schon jetzt zu verbessern, auch wenn sich das gesamte Konzept noch nicht umsetzen lies.

Als Kritiker schrieben wir alle unsere größten Probleme auf, die wir als Schülervertreter sehen, beschränkten uns dann noch weiter auf die wichtigsten und schließlich arbeiteten wir für ein Problem die Ursachen, Folgen und Zusammenhänge heraus.


Alles in allem, war der SV-Workshop wirklich eine interessante Möglichkeit sich auszutauschen und hat sich für alle Teilnehmer gelohnt.

© 2019 Ephraim Berthold.

Kreisschülerrat Meißen

Seminarweg 4

01683 Nossen

E-Mail: ksrmeissen@t-online.de

Instagram: @ksr_meissen

Internes